Liebe Kolleg*innen,

vom 13.06.2022 bis zum 12.08.2022 haben Sie die Wahl, wer Ihre Interessen als PP oder KJP in der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in der Vertreterversammlung und auch in Ihrer KV-Kreisstelle vertritt. Darüber hinaus wird Ihre Stimme Auswirkungen darauf haben, wer Sie als PP und KJP in den Gremien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung vertreten wird, denn die gewählten Vertreter*innen in den Landes-KVen bestimmen die Vertreter*innen für die KBV-Vertreterversammlung. Deshalb ist Ihre Stimme für alle Ebenen der berufspolitischen Vertretung von Bedeutung: in der Kreisstelle, in der Vertreterversammlung der KV-Nordrhein und indirekt in der KBV.

Links zu den Wahlveranstaltungen Bündnis Kooperative Liste:

Zur KV-Wahl vom 13.06.2022 bis zum 12.08.2022 bieten wir zwei Informations-Veranstaltungen online an. Wir laden Sie ein, uns kennenzulernen, sich zu einem Schwerpunktthema und über unser Programm zu informieren und eigene Impulse zu geben.

 

9. August um 19 Uhr:
Endspurt KV-Wahl – Kandidat*innen im Dialog

 https://us02web.zoom.us/j/85698990439?pwd=YTNuQTN4K0l0Uno4b09iTWVaMUFMdz09

 

7. Juni um 19 Uhr:
Erweiterung des Behandlungsspektrums – Verordnungsbefugnisse

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/82954682542?pwd=TmREM3UvOGhaejZ1U1F4VlpRODVFQT09

 

17. Mai um 19 Uhr:
Von NPPV zur Komplexversorgung

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/84769097784?pwd=V0tEeUtqZU8xUUkwUk16U0tET2lOQT09

 

 

Wir sind für Ihre Fragen & Anregungen zu den Veranstaltungen und darüber hinaus per Mail ansprechbar
 

zange.martin@gmx.de
info@psychotherapie-bodmann.de
bernhard@kjp-moors.de
c.germing@posteo.de
julia-leithaeuser@t-online.de
b.lubisch@t-online.de

 Zukunft.

Entwickeln.

Gestalten.

Das Bündnis Kooperative Liste ist ein langjährig bewährter Zusammenschluss von mehreren Berufsverbänden: Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) sowie ein Bündnis der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen (Bündnis KJP, VAKJP, bkj). Wir setzen auf Kooperation zwischen PP und KJP sowie zwischen den Verbänden. Wir sind die einzige Liste, über die ein KJP in die Vertreterversammlung der KV-Nordrhein gewählt wurde und mit Ihrer Stimme voraussichtlich wieder gewählt werden wird.

Die Psychotherapie ist in den letzten Jahren in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Dies verdanken wir auch der guten Berufspolitik unserer Verbände und der zumeist ehrenamtlichen Arbeit der Vertreter*innen in den verschiedenen Gremien. Wir Psychotherapeut*innen bekommen als Leistungserbringer*innen eine zunehmende gesellschaftliche Bedeutung. Aus diesem Grund sind wir aber Reglementierung und Begehrlichkeiten von Seiten der Kassen und der Politik verstärkt ausgesetzt. Von Qualitätssicherungsmaßnahmen bis zur Versorgung von Patient*innen mit einem komplexen Behandlungsbedarf sind wir aufgefordert, die kassenpsychotherapeutische Versorgungssituation mit zu gestalten und weiterzuentwickeln. Dabei gilt es die erkennbaren Fehlentwicklungen tatkräftig abzuwehren.

Obwohl wir uns erfolgreich für deutliche Verbesserungen unserer Honorare einsetzen konnten, ist eine anhaltende Schieflage zwischen den verschiedenen Fachgruppen zu verzeichnen. Diese macht weiterhin Widersprüche und Klagen bis zum Bundesverfassungsgericht notwendig.

Um Ihre Interessen als PP und KJP mit einer Kassenzulassung erfolgreich zu vertreten, bedarf es fundierter Erfahrungen in der Arbeit in den Gremien der KV. Eine langjährige Expertise und frischer Wind zeichnen unsere Kandidat*innen aus.

Wir werben um Ihre Stimme!

Eine erfolgreiche Wahl ist kein Selbstläufer und gelingt nur, wenn Sie Ihr Wahlrecht ausüben. Daher gehen Sie wählen und ermuntern Sie Kolleg*innen in Ihrem Umfeld dazu, damit wir die psychotherapeutischen Interessen in den nächsten Jahren erfolgreich vertreten können.